Masi Shaklana x

Foto von Stephanie Hafner

Masis Ergebinsse:

Masi wurde am 1. September ins Stutbuch des ZAM aufgenommen, hier erhielt sie eine Note 8 für den Typ der den Richtern sehr gut gefiel und eine 7 für das Gebäude, die Note 6 erhielt sie in den Gängen.

Masis Abstammung:

 Masi ist die erste und einzige Tochter der Mahera

Väterlicherseits:

Der Araberhengst Adonah stammte aus einer nicht-asilen ehemaligen DDR- Zucht.

Der Hengst Kheman sowie die Stute Koratah stammten aus der Zucht von Gertraude Griesbach Gestüt Achental, einer der ältesten deutschen Privatzuchten, die es leider nicht mehr gibt. Als das Gestüt aufgelöst wurde, sind die Reste vom Gestüt Ismer übernommen worden.


Fotos von Stephanie Hafner

Anpaarungen:

Masi wurde 2013 mit dem Holsteiner Hengst Ciacomo vom Birkhof angeparrt. Aus dieser Anpaarung wurde CH Mageira SA geboren.

Masi soll im Jahr 2019 mit dem Anglo Arabischen Vollblut Hengst Fandsy x angepaart werden.

Eine weitere Anpaarungen mit dem Marbacher Hengst Lemberger ist geplant.


Nachkommen:

Foto von AS-Fotograf