Über Mich



Privat

Am 21.Juni 1984 in Straubing in Deutschland geboren.
Nach dem Besuch der Grundschule und des humanistischen Gymnasiums kam es zum Schulabschluss an der Fachoberschule in Schwandorf mit einem Zwischenjahr in Regensburg.
Während dieser Ausbildung habe ich dann meinen Lebensgefährten kennengelernt und bin nach Abschluss meiner Schule in die Schweiz nach Basel gezogen zu ihm gezogen. 

Kurzdarauf habe ich meine Pferd und meine Katze nachgeholt. 

Seit dem lebe ich mit meinem Freund zusammen.

Im März 2019 konnte ich zu Endress und Hauser Flowtec AG in die Metrologie wechseln und habe damit im Beruf meine Berufung gefunden.

 

Pferde


Reiten war schon immer meine Leidenschaft. Bereits mit 4 Jahren sass ich auf Ponys. Mit 7 Jahren durfte ich dann Voltigieren und kurz darauf auch Reitstunden nehmen.
So wurde ein Traum zu einer Passion.

Ich habe immer auf ein eigenes Pferd hingearbeitet, da dies für meine Eltern leider finanziell nicht drinnen war begann ich mit 13 Jahren selbst Geld zu verdienen. Mit 16 Jahren bin ich dann einmal quer durch Deutschland gefahren und habe mein erstes Pferd gekauft, das heisst mit Unterstützung meines Vaters. Vorab war klar, dass ich nicht nur den Kaufpreis, sondern auch den Unterhalt des Pferdes selbst übernehmen muss.

Zwischen Mahera und mir war es Liebe auf den ersten Blick.

Bereits nach einer halben Stunde hatten wir uns gefunden und so begann eine lange und innige Freundschaft.
4 Jahre später habe ich mich dann entschlossen Mahera zu decken umso zu einem zweites Pferd zu bekommen. Ich machte mich auf den Weg einen passenden Hengst zu finden. Auf diesem Weg habe ich mich sehr viel mit Genetik und Vererbung, sowie Abstammungen auseinandergesetzt.

So kam im Jahre 2005 mein erstes Fohlen Masi auf die Welt.

Ich freute mich sehr und alle meine Wünsch und Hoffnungen, die ich in den Hengst Marek x gesetzt habe wurden erfüllt. Ich hatte ein wundervolles Stutfohlen bekommen. Aber schon 1.5 Jahre später kam ein Tiefschlag.

Mahera stirbt an den Folgen eines Unfalles Ende 2006 kurz vor Weihnachten.

Dieses Ereignis hat mein Leben geändert und lange überschattet, den Mahera war mehr für mich als nur ein Freizeitpartner, sie war mein Lebensinhalt. Ich habe sehr lange unter diesem Verlust gelitten.

Auch wenn im Jahr 2007 Inka, tragend von Imanuel SA in meinen Besitz wechselte.

Inka und ich hatten einige Zeit um uns zu finden, sie ist eben eine typische Bouquet Tochter gewesen. Mit ihrer Sanftmütigkeit und ihrem Dickkopf. Wir haben uns gefunden und sie schenkte mir nach Imanuel noch Ignis SA und Ismael, welcher nun als gekörter Hengst im Besitz der Familie Wehner steht.

Leider wurde unser gemeinsamer Weg im Januar 2013 mit einer schweren Kolik beendet, die Inka aus meinem Leben riss.

Mein Leben musste weiter gehen, da eine weitere Bedeckung von Inka geplant und das Sperma bereits gekauft war fiel die Entscheidung Masi mit dem Sperma zu besamen.

Auf diesem Weg wurde im Juni 2014 Maggi geboren.

Maggi, die offiziell den Namen CH Mageira SA trägt steht zur Ausbildung auf dem Araber Gestüt Rhön und macht grosse Fortschritte.

Nach dem Umzug von Masi im letzten September auf den Erlenhof in Reinach haben wir nach einer Pause mit dem Springtraining begonnen.

Nach meiner Wahl in den Vorstand des ZAM - Zuchverbands für Anglo Araber und Araber Kreuzungen in der Schweiz geht die Geschichte weiter, gemäss meinem Motto:

In der Veränderung liegt die Zukunft.

 
Foto von AS-Fotografie
 

Andere Hobbies

Meine Leidenschaft sind die Pferde, jedoch prägen mich auch andere Interessen.


Laufen ist auch eine grosse Leidenschaft und ich bin auch Mitglied im Laufsport Verein Basel und trainiere einmal die Woche mit einer Gruppe. Mein Ziel ist es an 10km Läufen teilzunehmen und diese in weniger als einer Stunde zu absolvieren.


Fotografie

Ein Hobby, das mich immer wieder in seinen Bann zieht ist die Fotografie. Ich fotografiere gerne Stimmungen, Landschaften und Tiere, aber am liebsten nehme ich Makros auf. Bei Makros zählt das Detail und man kann viel mit Licht und Tiefenunschärfe arbeiten. Leider fehlt mir für ein so grosses Hobby die Zeit um das Ganze richtig zu betreiben.

IT und Netzwerk

Eng in Zusammenhang mit der Fotografie steht das Interesse an Netzwerken, Netzwerkspeicher und für Fotobearbeitung. Wie auch schon obernerwähnt ist auch hier die Zeit das Problem.

Kreuzfahrten & Tanzen

Kreuzfahrten und Tanzen sind Hobbies, die ich mit meinem Freund und Lebensgefährten teile. Wir Tanzen Standard und Lateintänze spezialisiert haben wir uns in Salsa. Wir gehen gerne auf Kreuzfahrten, da wir diese Art zu Reisen sehr entspannt und interessant finden. Während sich mein Freund mehr für die Schiffe und Redereien interessiert gilt mein Interesse vor allem der Technik oder Mathematischen Spielereien, wie die Gestaltung einer Lounge nach Fibonacci (Celebrity Edge). Zu dem liebe ich es von Elementen Wasser und Luft umgeben zu sein und scheinbar fernab von allem zu sein.